Marianne und Germania

Marianne und Germania 130Historische und aktuelle Karikaturen zu den deutsch-französischen Beziehungen mit Arbeiten von Klaus Stuttmann und Plantu
Ausstellung in der Studiengalerie der PH Ludwigsburg Ausstellungsdauer: 27. Januar - 1. April 2016
Die deutsch-französischen Beziehungen - personifiziert durch die beiden Nationalheldinnen Marianne und Germania - wurden in zahlreichen Karikaturen illustriert. In der von Prof. Dr. Ursula E. Koch konzipierten Wanderausstellung sind historische Grafiken von 1550 bis zur Gegenwart zu sehen, die sowohl prägnante Selbstbilder als auch das Verhältnis zum jeweiligen Nachbarland im historischen Kontext pointiert darstellen.
Ergänzt wird die Sammlung durch aktuelle Arbeiten der beiden Karikaturisten Klaus Stuttmann für Deutschland (u.a. Der Tagesspiegel, Berlin) und Plantu für Frankreich (Le Monde, L‘Express, Paris).