Paul Flora - Ausstellung/Exposition

"Und wenn einem gar nichts einfällt,
macht man eben einen betrunkenen Raben“

(Et quand on n'a pas d'idée/on fait alors un corbeau ivre)
Paul Flora – Ausstellung vom 7. Februar bis 18. April 2010
Olaf Gulbransson Museum (s. Sites), Tegernsee.

L'EIRIS se faisait récemment l'écho du décès du grand dessinateur autrichien, largement influencé par des artistes comme Alfred Kubin. Le Musée Olal Gulbransson de Tegernsee présente aujourd'hui une rétrospective de ses oeuvres de 1948 à 2007.

Bereits zum zweiten Mal präsentiert das Olaf Gulbransson Museum eine Sonderausstellung über Paul Flora (1922 - 2009) und ehrt damit den im letzten Jahr verstorbenen österreichischen Karikaturisten, Zeichner, Grafiker und Illustrator. In einer Retrospektive sind Werke aus den Jahren 1948 bis 2007 zu sehen.